Historie

Seit dem 1.September 1949 stellt sich das Familienunternehmen – jetzt in der zweiten Generation und bald auch in der dritten Generation – den stetig wachsenden Herausforderungen der Speditions- und Logistikbranche.

truck_h

In der ersten Zeit nach der Betriebsgründung transportierte Hermann Frenser Senior noch selbst – gemeinsam mit seinem Bruder Heinrich, der auch schon seit 50 Jahren den Betrieb unterstützt – überwiegend Futtermittel, später dann schwerpunktmäßig Holz-, Stahl- und Metallwaren, Papier- und Hygieneartikel, sowie diverse Kunststofferzeugnisse. Eine fundamentale Hilfe im Bürowesen war seine Ehefrau Maria.

grosser_truck_h

Schnell gewann die H. FRENSER Spedition das Vertrauen vieler namhafter Verlader im ostwestfälischen Raum, so dass sich der Kundenstamm schnell erweiterte. Heute zählt er zahlreiche Unternehmen aus ganz Deutschland zu seinen festen Kunden.

truck_front_kids_h_klein

Einer neuen Herausforderung stellte sich Hermann Frenser Junior 2011. Er gründete die H. FRENSER Logistik GmbH & Co. KG und hat somit die Weichen für die Zukunftsrentabilität des Unternehmens und der kommenden Generation gestellt. „Wir sind stolz, für das Unternehmen Westfalia Mobil GmbH die komplette Betriebslogistik zu gestalten. Hierbei begegnen sich beide Unternehmen mit hohem Respekt und großem Vertrauen.“